Versteigerung Kaiservogel (Spende für die Ukraine)

Unter den Eindrücken des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine und den Bildern der Flüchtlinge aus der Ukraine entschied die Versammlung kurzfristig, dass die Einnahmen der Kaiservogelversteigerung zur humanitären Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung verwendet werden sollten. Die Teilnehmer der Versammlung zeigten daher eine große Motivation den Vogel möglichst teuer zu ersteigern. Durch diese Einnahmen sowie eine zusätzliche Aufstockung durch weitere Spender, der Avantgarde und des Hauptvereins, konnte am Ende der Betrag von 1100€ bereitgestellt werden. Die Spende wurde am 08.03.2022 an freiwillige Helfer in Lublin überwiesen, die in enger Rücksprache mit den Hilfsorganisationen an der polnisch-ukrainischen Grenze die Erstversorgung der ankommenden Flüchtlinge sicherstellen. Am 11.03.2022 konnte mit der Unterstützung auch unserer Spende vor allem Getränke und Nahrungsmittel für Kinder beschafft werden. Diese Lebensmittel sind direkt nach Lubycza Królewska etwa 7 Kilometer entfernt vom Grenzübergang Hrebenne gebracht worden. Die Spende konnte damit direkt und mittelbar genutzt werden und vielleicht konnten wir so zumindest den geflohenen ukrainischen Kindern ein bisschen Freude in diesen schrecklichen Tagen schenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.